NEWS & AKTUELLES

Von ENRICO RAMBELLI: Vegane Flotation von Botrytis-belastetem Most

29 September 2017

Während dieser Weinlese sammeln wir kontinuierlich Erfahrungen und erweitern unsere Lösungen bezüglich der statischen Vorklärung oder Flotation ohne den Einsatz von tierischer Gelatine. In einer Weinkellerei, die von Enrico RAMBELLI betreut wird, wurde die Effektivität einer „veganen Flotation“ bestätigt, wobei die Synergie aus dem Enzym EVERZYM VRT & dem Klär- und Stabilisierungsmittel EVERCLAR GAMMA Anwendung fand.

Der Most aus Trebbiano-Trauben am Ende der Weinlese, bestand aus teilweise Botrytis-belastetem Lesegut. Nach 2h Enzymierung (Everzym VRT) wurde in einem Tank (500 hl – quadratisch) flottiert unter Zugabe von 15 g/hl EVERCLAR GAMMA. Etwa 130 Minuten nach Ende der Flotation wurde der Most abgezogen und wies einen optimalen Klär-grad und gewünschte Farbeigenschaften (grüne Farbnoten) auf. An der Probe, welche während der Flotation entnommen wurde, (siehe Foto) konnte sowohl eine schnelle Abtrennung, als auch eine gute Verdichtung des Trubs festgestellt werden. Diese Beobachtung bestätigte sich dann auch im Tank.

Es wird anschließend interessant sein, die sensorische Qualität des Weins zu verkosten, weil EVERCLAR GAMMA nicht nur den Most klärt, sondern ebenfalls die Stabilität der Phenole, Eiweiße als auch der Sensorik verbessert, da es die Komponenten reduziert, welche für den „Licht-Böckser“ im Weiß-Glas verantwortlich sind.